Esslinger Gruselgeschichten

Nur für ganz Mutige

Das Mittelalter mit seinen dunklen, unbekannten und teilweise auch grausamen Seiten ist für Kinder besonders anziehend. Die Führung beschäftigt sich deshalb mit genau den Fragen, die Kinder und deren Eltern interessieren: Etwa mit der Körperpflege und da diese meistens fehlte, mit deren Auswirkungen, also mit weit verbreiteten Krankheiten und Seuchen. Natürlich auch mit Ess- und Trinkgewohnheiten, wobei man den Kindern das Essen mit Messer und Gabel nicht abgewöhnen möchte. Dazu gehört auch die eigentümliche Art der Rechtssprechung und den oft daraus folgenden Hinrichtungsmethoden. Zum Verständnis des Mittelalters sind aber auch die Glaubensfragen wichtig, insbesondere die Hexenverfolgung im Spätmittelalter.

Die Kinder können sich dabei ihren eigenen Zaubertrank brauen, für den Sie vor 500 Jahren glatt auf den Scheiterhaufen gekommen wären und lernen dabei ganz nebenbei die Verwendung von Kräutern kennen. Dazu bekommen sie ein ganz “grusliges” Mahl gereicht, das wohl nur hart gesottenen Appetit machen kann.

Na dann, viel Spaß beim Gruseln!

Leistung

Führung durch Esslingen
Süßspeise und Getränk

Dauer

ca. 2 Stunden

Altersgruppe

Kinder und Jugendliche im Alter ab 10 Jahren

Teilnehmerzahl

Maximal 15 Kinder

Preis

  • 120,00 Euro pauschal für eine Gruppe

Treffpunkt/Ende

Brunnen vorm Alten Rathaus
Schelztor

Termine

Unter der Woche nach Absprache, nicht am Wochenende

Anmeldung

Telefonisch, schriftlich oder per E-Mail bis spätestens drei Tage vor dem gewünschten Termin.

Premiere

Samstag, 14. November 2009